[*pagetitle*]

Abbruch der alten Giebelwand und Neu-Errichtung derselben im EG als Stahlkonstruktion und im oberen Bereich massiv

Die alte Holzfachwerk-Giebelwand der Scheune in Schöntal-Winzenhofen soll abgebrochen werden und durch eine neue Wand in einer ausgefachten Stahlkonstruktion im Erdgeschoss und in Massivbauweise im Obergeschoss erstellt werden. Zudem werden die Fenster im oberen Bereich auch ein wenig vergrössert. Statt des alten Scheunentores wird ein Sektionaltor und daneben ein normal grosses Garagentor eingebaut. Somit bekommt die alte Scheune einen etwas moderneren Akzent.

Leider wurde die moderne Stahlkonstruktion auf Grund des Brandschutzes vom Baurechtsamt nicht genehmigt und ist somit in Stahlbeton ausgeführt worden. Sobald die Fassaden verputzt sind, werden Sie auch die Fotos der sanierten Scheune betrachten können.